Lilo Lausch - Zuhören verbindet

Die Stiftung Zuhören hat sich zur Aufgabe gemacht, das Zuhören als kulturelle Grundkompetenz zu fördern, denn der Hörsinn ist dem Menschen angeboren, bewusstes Zuhören muss jedoch gelernt werden. Der Schwerpunkt liegt aktuell auf der frühkindlichen Bildung für Kinder ab zwei Jahren.

 

Hierbei hilft der kleine Elefant mit den großen Ohren, Lilo Lausch. Dieser besucht die Kinder und deren Eltern in Kindergärten und Grundschulen, um gemeinsam in spielerischen Übungen das Zuhören zu lernen. Ziele hierbei sind unter anderem die Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und die Sprechfreude der Kinder, Förderung der Zuhör- und Sprachkompetenz, eine Bewusstseinssteigerung für die Themen „Hören und Zuhören, Stille und Lautstärke“ und vieles mehr.

 

Durch Rollenspiele mit der Handpuppe Lilo Lausch, Zuhörspiele, mehrsprachiges Vorlesen, Geräuschrätsel und dem Singen und Hören von Liedern in verschiedenen Sprachen profitieren nicht nur die häufig mehrsprachigen Kinder, sondern auch deren Eltern.

 

Durch die Förderung von ProFiliis in Höhe von 2.800,00 € kann so nun auch die Nordmark-Grundschule in Dortmund von diesem Angebot profitieren und den Kindern ermöglichen, dass sie sich in ihrer Sprache und Kultur willkommen fühlen und gerechte Bildungschancen erfahren.

 

sf