Kinder mit Pferden stark machen

Die Mörike Grundschule liegt in Dortmund-Somborn (Lütgendortmund) und ist eine Inklusionsschule, das heißt, Schülerinnen und Schüler mit und ohne besonderen pädagogischen Unterstützungsbedarf werden zusammen unterrichtet.

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 findet an der Mörike Grundschule ein Reitprojekt statt, das sich besonders an die Jungen und Mädchen mit Förderbedarf richtet. Einmal pro Woche wird für sechs Kinder eine Zeitstunde Reittherapie angeboten. Betreut wird diese Stunde von einer Reitlehrerin, die eine reittherapeutische Ausbildung abgeschlossen hat.

 

„Bereits seit fast 40 Jahren erzielen verschiedenste Einrichtungen aus dem pädagogischen, medizinischen und psycho-sozialen Bereich mit der Einbeziehung des Pferdes in ihr Therapieangebot gute Erfolge.“ (Förderverein Mörike Grundschule)

 

Nachdem ProFiliis dieses Projekt bereits in dem Schuljahr, in dem es erstmals stattfand, finanziell unterstützt hat, wird die Stiftung nun erneut die Kosten für die Durchführung der Reittherapie für die Dauer eines Jahres übernehmen.

 

sh