TRIXITT-Event der Albert-Schweitzer-Realschule

Die Albert-Schweitzer-Realschule im Dortmunder Stadtteil Nette ist eine Realschule mit bilingualem Zweig mit der Zielsprache Englisch, die momentan von knapp 540 Schülerinnen und Schülern besucht wird.

 

Am 9. Juli möchte die Albert-Schweitzer-Realschule in Kooperation mit der Organisation TRIXITT ein Spiel- und Sportevent auf dem Sportplatz in Dortmund Nette durchführen. TRIXITT ist eine Organisation, die Kindern und Jugendlichen Bewegung spielerisch näherbringen will, indem sie zahlreiche, zum Teil auch neue Sportangebote an die Schulen bringt.

 

Ziel dieses Events ist es, den Jugendlichen Freude an Bewegung zu vermitteln, damit diese sich auch außerhalb der Schule für ein bewegungsaktives und gesundheitsbewusstes Leben entscheiden. Zusätzlich sind die Spiele so konzipiert, dass die Schülerinnen und Schüler sich aktiv für ihre Klassengemeinschaft einsetzen müssen, sodass neben der körperlichen Herausforderung auch die Stärkung des Teamgeistes nicht zu kurz kommt. Nicht zuletzt soll die Veranstaltung allen Beteiligten Spaß machen.

 

TRIXITT bietet der Schule bei diesem Event eine professionelle Betreuung sowie den fachgerechten Aufbau der verschiedenen Spielstationen, sodass sich die Lehrkräfte individuell auf Ihre Schülerinnen und Schüler konzentrieren können.

 

ProFiliis unterstützt die Albert-Schweitzer-Realschule bei diesem Vorhaben finanziell, um den Kindern und Jugendlichen einen ereignisreichen und aktiven Tag bieten zu können.

 

sf