Spende von Christian Pohl für ProFiliis

Herr Christian Pohl, Executive Director bei Goldman Sachs in Frankfurt, aber selbst ein Kind des Ruhrgebietes, hatte den Wunsch, ein gemeinnütziges Kinder- und Jugendprojekt in seiner Heimatregion zu unterstützen und kam auf ProFiliis mit einer sehr großzügigen Spende in Höhe von insgesamt 1.000 Euro zu. Gemeinsam machte man sich auf die Suche nach einem geeigneten Förderziel und entschied sich schließlich für das Projekt „Deutsch und mehr…“ beim Kinderschutzbund Dortmund (http://profiliis.de/news/776).

 

Um eine nachhaltigere Finanzierung des Projektes sicherzustellen, stockte ProFiliis den von Herrn Pohl bereitgestellten Betrag auf etwas mehr als das Doppelte auf, sodass am Ende ein wertvoller Beitrag zur sprachlichen Förderung und besseren Integration von Kindern aus Familien, die nach Deutschland geflohen sind, geleistet werden konnte.