Startseite » News » Schülerfirma Froschkönig

Schülerfirma Froschkönig

Die Wilhelm-Rein-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, die von Kindern mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen besucht wird. Insgesamt werden rund 135 Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die unter anderem Lern- und Entwicklungsstörungen sowie Seh-, Körper- und geistige Behinderungen haben. Sie werden von rund 40 Personen unterrichtet bzw. betreut.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Wilhelm-Rein-Schule besteht in der Schülerfirmenarbeit für die Oberstufenschülerinnen und –schüler, die so eine Berufsorientierung erleben. Es existieren verschiedene Schülerfirmen in ganz unterschiedlichen Bereichen, sodass für jeden Schüler und für jede Schülerin etwas dabei ist. Eine der Schülerfirmen trägt den Namen „Froschkönig“ und ist für den Schulgarten zuständig. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit dem ökologischen Anbau von Obst und Germüse und verkaufen die Ernte. Darüber hinaus bietet die Schülerfirma Froschkönig einfache kleine Dienstleistungen in der Umgebung der Schule an und helfen z. B. Privatpersonen beim Rückschnitt im eigenen Garten.

 

Leider ist die Gartenhütte, in der die Geräte für die Arbeiten im Schulgarten gelagert werden, morsch und kann nicht mehr zuverlässig verschlossen werden. Somit ist das gelagerte Werkzeug nur notdürftig gesichert. Aus diesem Grund soll nun eine neue Gartenhütte errichtet werden. Die verantwortliche Lehrerin wendete sich daher an ProFiliis und die Stiftung wird die Kosten für eine neue Gartenhütte übernehmen.

 

sh

» Kommentar schreiben